Georgien

Georgien

 Urlaubsreisen > Reiseberichte > Georgien

Georgien
Im Land der tausend Wunder

Ich durfte im Juni 2019 unsere Gruppenreise nach Georgien begleiten. Die Reise begann in Tiflis mit Besuch der Metechi-Kirche, einer Seilbahnfahrt auf den Berg Mtazminda mit einem wunderschönen Blick auf die Stadt Tiflis. Weiterhin besuchte ich die altehrwürdige Stadt Mzcheta, das religiöse Zentrum der georgisch- orthodoxen Kirche, ein UNESCO Welterbe, die Prometheus Karsthöhle in der Nähe von Zkaltubo. Zusätzlich durfte im Programm eine Besichtigung des Klosters Gelati, eine weitere UNESCO Welterbestätte nicht fehlen. Ferner konnte ich im berühmten Kurort Borjomi das bekannte Mineralwasser probieren und die Höhlenstadt Wardsia erklimmen.

Ihr Ansprechpartner:
Benjamin Wolfrum

Büroleitung

T 09181 4641-11
F 09181 4641-10
b.wolfrum@LCC-neumarkt.de

Untere Marktstr. 3
92318 Neumarkt i.d.OPf.

Mein persönliches Highlight war die Fahrt in den hohen Kaukasus mit Besuch der Gergeti-Dreifaltigkeitskirche auf 2.170 Meter Höhe. Der komplette Blick auf den 5.047 Meter hohen Kasbek blieb mir allerdings verwehrt, dennoch gab es ein beeindruckendes Panorama auf die umliegenden Berge. Rundum eine sehr schöne Reise, mit vielen Sehenswürdigkeiten und absolut intakter Natur.

 

Gerne erzähle ich Ihnen noch mehr davon!